SYNAPSE 2011

Im Rahmen der 8. Asien-Pazfik-Wochen 2011
Di, 06. September 2011 — Sa, 10. September 2011

Eine internationale Jury hat aus den Bewerbern die Teilnehmer für SYNAPSE – Das internationale Kuratorennetzwerk am Haus der Kulturen der Welt ausgewählt. 13 internationale Nachwuchskuratoren und ein zweiköpfiges Kuratorenkollektiv sind zu SYNAPSE – Das internationale Kuratorennetzwerk am Haus der Kulturen der Welt eingeladen. Moderiert von internationalen Kuratoren, Wissenschaftlern und weiteren Experten, fokussiert das Netzwerktreffen den Dialog von Wissenschaft und Kunst.

Die in einer öffentlichen Ausschreibung ausgewählten internationalen Nachwuchskuratoren sowie die fünf Kuratoren, die als Gewinner aus dem Projekt Meridian | Urban. Curatorial Projects on Health (7.-17.09. 2011) hervorgegangen sind, erhalten die Möglichkeit, an einem viertägigen, transdisziplinären Workshop zum Thema „Kunst und Wissenschaft in der kuratorischen Theorie und Praxis“ mit öffentlicher Keynote und Besucherprogramm teilzunehmen. Neben anderen Themen wird sich der Workshop Fragen nach der kuratorischen Aneignung von Wissenschaftsthemen widmen und neue Formen der Wissensgenerierung erproben. Durch Besuche in Museen, Galerien sowie Projekt und Ausstellungsräumen werden die Teilnehmer von SYNAPSE die aktive Berliner Kunstszene kennenlernen.

Teilnehmer:
Elena Agudio, *Italien, lebt in Bergamo, Italien/Berlin, Deutschland
Art Laboratory Berlin: Christian de Lutz, *USA, und Regine Rapp, *Deutschland, leben in Berlin
Luis Berrios-Negron, *San Juan de Puerto Rico, lebt in Berlin, Deutschland
Wang Chun-Chi, *Taiwan, lebt in Paris, Frankreich/Berlin, Deutschland
Hoi Ying Alvis Choi, *Hong Kong, lebt in Hong Kong
Steven Matijcio, Toronto, *Kanada, lebt in Toronto, Kanada
Gabriel Menotti Gonring, *Brasilien, lebt in London, Großbritannien
Gean Moreno, *USA, lebt in Miami, Florida, USA
Flora Lysen, *Niederlande, lebt in Amsterdam, Niederlande
Bonaventure Soh Bejeng Ndikung, *Kamerun, lebt in Berlin, Deutschland
Trine Friis Sorensen, *Dänemark, lebt in Kopenhagen, Dänemark
Richard Streitmatter-Tran, *Vietnam, lebt in Ho Chi Minh Stadt, Vietnam
Leon Tan, *Singapur, lebt in Jönköping, Schweden
Elena Yaichnikova, *Russland, lebt in Moskau, Russland

Teilnehmer und Gewinner der Ausschreibung Meridian | Urban. Curatorial Projects on Health:
Orlando Britto-Jinorio, *Kanarische Inseln, lebt in Santander, Spanien
Manuela Lietti, *Italien, lebt in Beijing, China
Keumhwa Kim, *Korea, lebt in Berlin, Deutschland
Deeksha Nath, *Indien, lebt in Neu Delhi, Indien
Francesca Mila Nemni, *Boston, lebt in Mailand, Italien

Mitglieder der internationalen Jury:
Dr. Katja Blomberg, Leiterin Haus am Waldsee, Berlin
Yu Yeon Kim, unabhängige Kuratorin, New York/Seoul
Osvaldo Sánchez, Kurator, Leiter Museo de Arte Moderno, Mexiko-Stadt
Dr. Adele Tan, Kunsthistorikerin und -kritikerin, Singapur

Über weitere geplante Arbeitstreffen hinaus bietet die Internetplattform www.synapse.info den SYNAPSE-Teilnehmern ein Forum für Ideenaustausch und Vernetzung sowie der Öffentlichkeit Informationen über den kuratorischen Nachwuchs.

Ein Projekt in Zusammenarbeit mit der 4. Moscow Biennale of Contemporary Art 2011.

Ein Projekt in Kooperation mit der
Schering Stiftung

Asien-Pazifik-Wochen Berlin

Die Asien-Pazifik-Wochen Berlin sind eine Initiative des Regierenden Bürgermeisters von Berlin.

Die Asien-Pazifik-Wochen werden ermöglicht durch die Unterstützung der Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin

Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin DKLB