Partner und Team

Anthropocene Observatory
Ein Projekt von Armin Linke, Territorial Agency (John Palmesino und Ann-Sofi Rönnskog) und Anselm Franke

Kuratiert von
Anselm Franke
Beauftragt von
Haus der Kulturen der Welt
Im Rahmen von
„Das Anthropozän-Projekt“

Episode #4: Co-produziert durch BAK, basis voor actuele kunst, Utrecht, Niederlande

Team

Giulia Bruno, Armin Linke, Tom Fox, Anselm Franke, John Palmesino, Sarah Poppel, Ann-Sofi Rönnskog

Episode #1: Lisa Bergmann, Tassili Calatroni, Robert Hamacher, Jan Ralske, Renato Rinaldi, Alina Schmuch
Episode #2: Laura Fiorio, Flavio Pescatori, Jan Ralske, Renato Rinaldi, Nicholas Giovanni de Leo, Luigi Corte Rappis
Episode #3: Saverio Cantoni, Flavio Pescatori, Renato Rinaldi, Alexander Krylov
Episode #4: Saverio Cantoni, Jacopo Costa, Claudia Fea, Laura Fiorio, Giuseppe Ielasi, Stavros Papavassiliou, Renato Rinaldi, Roland Shaw, Graham K. Smith

Ausstellungsarchitektur Episode #1-#3
Territorial Agency
Austellungsarchitektur Episode #4
Andreas Müller mit Aaron Werbick

Ausstellungsgrafik Episode #1-#2
Lorena Garcia Castro, Stefanie Miller, Lena Rossbach, Tanja Schüz
Ausstellungsgrafik Episode #3
Territorial Agency
Ausstellungsgrafik Episode #4
Studio Matthias Görlich

Projektkoordination
Kerstin Godschalk (Koordination Anthropocene Observatory)

Episode #4
Syelle Hase (Projektkoordination Ausstellungen Ein Bericht)
Elisabeth Krämer (Volontärin)
Sonja Bogenschütz, Lisa Dau (Praktikantinnen Ein Bericht)

Ausstellungstechnik
Gernot Ernst & Team
(Benjamin Beck, Oliver Dehn, Christian Dertinger, Simon Franzkowiak, Achim Haigis, Matthias Henkel, Oliver Könitzer, Petra Könitzer, Gabriel Kujawa, Matthias Kujawa, Sladjan Nedeljkovic, Nghia Nuyen, Carolin Schulz, Marie Luise Stein, Norio Tagasuki, Marie Stein)

Textredaktion
Martin Hager
Herwig Engelmann (Übersetzungen vom Englischen ins Deutsche)
Episode #4
Mandi Gomez, Sylee Gore (Korrektorat Englisch)
Claudius Prößer (Korrektorat Deutsch)
Frank Süßdorf (Übersetzung englisch-deutsch)
Frank Süßdorf, Herwig Engelmann (Übersetzungen vom Deutschen ins Englische)

Danksagung...

Das Haus der Kulturen der Welt wird gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien sowie das Auswärtige Amt.

null