Wegen Umbau ist das Haus derzeit geschlossen. Das Restaurant hat täglich geöffnet. Wassermusik auf der Dachterrasse und im Restaurant. | Mehr Infos...

Kooperationen: Theater und Literatur


2015–2018

Tatort: Schlachtfeld | Burghart Klaußner | © Sebastian Bolesch

Tatort: Schlachtfeld | Burghart Klaußner | © Sebastian Bolesch

Um die Perspektiven von 100 Jahre Gegenwart mit Debatten im deutschsprachigen Raum zu vernetzen, entstehen Kooperationen mit Bühnen und Literaturhäusern in ganz Deutschland und der Schweiz.

Den Beginn macht Peter Handkes Stück Die Stunde da wir nichts voneinander wußten, inszeniert von Tiit Ojasoo und Ene-Liis Semper am Hamburger Thalia Theater. Das nur aus Regieanweisungen bestehende, 1991 entstandene Stück beleuchtet das Europa der Gegenwart und seine historische Verfasstheit. Durch das Aufeinandertreffen verschiedenster Charaktere entsteht ein Bild des Kontinents, das durch 100 Jahre nationale, religiöse und ökonomische Identifikationsversuche geprägt ist. Zum Auftakt von 100 Jahre Gegenwart am HKW ist auf Grundlage des Theaterstücks die Theaterperformance Die Stunde da wir nichts voneinander wußten – Eine Beobachtung der Zeit entstanden.

Es folgen Ende 2016 eine Kooperation mit dem HAU Hebbel am Ufer sowie bis 2018 eine Koproduktion mit dem Theaterkollektiv Rimini Protokoll, am Düsseldorfer Schauspielhaus, an den Münchner Kammerspielen, dem Staatsschauspiel Dresden und dem Schauspielhaus Zürich.

In der Lesereihe Tatort: Schlachtfeld vergegenwärtigen bekannte Schauspielerinnen und Schauspieler wie Barbara Auer, Nicole Heesters, Dominique Horwitz, Charly Hübner, Ulrich Tukur den Ersten Weltkrieg literarisch – einen Krieg, der wie kaum ein anderer Künstler*innen und Literat*innen seiner Zeit beschäftigt hat. In 16 bundesweiten Lesungen von Oktober 2015 bis Juni 2016 leihen sie europäischen und außereuropäischen Dichter*innen und Intellektuellen, Kriegsgegner*innen und Kriegsbegeisterten, Mitgerissenen und Zweifelnden aus den Jahren 1914 bis 1918 ihre Stimme. Anschließende Gespräche mit Politiker*innen, Historiker*innen und weiteren Expert*innen setzen damalige Positionen in Bezug zu aktuellen Debatten. Zum Auftakt von 100 Jahre Gegenwart am HKW lasen Burghart Klaußner und Ulrich Matthes aus Tagebüchern, Briefen und Romanen, anschließend sprachen MdB Rüdiger Kruse und der Freiburger Historiker Jörn Leonhard.

„Tatort: Schlachtfeld“ wird kuratiert von der Hamburger Dramaturgin Sonja Valentin.

Kooperationen im Rahmen von 100 Jahre Gegenwart.

Tatort: Schlachtfeld

Vergangene Veranstaltungen

29.11.2015
Theater Bremen
Lesung und Diskussion mit Camilla Renschke, Oliver Mommsen, Lothar Machtan (Historiker und Autor) und Marieluise Beck MdB (Bündnis 90/Die Grünen), Moderation: Jörg-Dieter Kogel (Radio Bremen/NDR)
Mehr auf theaterbremen.de

5.12.2015
Fritz Rémond Theater, Frankfurt
Lesung und Diskussion mit Ulrich Tukur, Barbara Philipp, Steffen Bruendel (Forschungszentrum Historische Geisteswissenschaften Goethe-Universität Frankfurt), Moderation: Hubert Spiegel (FAZ)
Mehr auf fritzremond.de

13.12.2015
Haus der Kunst, München
Lesung und Diskussion mit Udo Wachtveitl, Miroslav Nemec und Dr. Horst Lauinger, Moderation: Cornelia Zetzsche (Bayrischer Rundfunk)
Mehr auf: hausderkunst.de

3.1.2016
Hans Otto Theater, Potsdam
Lesung und Diskussion mit Jörg Schüttauf, Maria Simon, Dr. Ernst Piper (Verleger und Historiker) und Norbert Müller MdB (Die Linke), Moderation: Christhard Läpple (ZDF)
Mehr auf: hansottotheater.de

10.1.2016
Staatsschauspiel Dresden
Lesung und Diskussion mit Theresa Hübchen, Marcus Bluhm, Gerd Hankel (Hamburger Institut für Sozialforschung) und Michael Kretschmer MdB (CDU)
Mehr auf: staatsschauspiel-dresden.de

17.1.2016
Volkstheater Rostock
Lesung und Diskussion mit Lina Beckmann, Charly Hübner, Tanja Bührer (Historisches Institut Universität Rostock), Eckhardt Rehberg MdB (CDU), Moderation: Jan Ehlert (NDR)
Mehr auf: volkstheater-rostock.de

31.1.2016
Theater Magdeburg
Lesung und Diskussion mit Claudia Michelsen, Samuel Finzi, Ernst Piper (Verleger und Historiker) und Rosemarie Hein MdB (Die Linke), Moderation: Christhard Läpple (ZDF)
Mehr auf: theater-magdeburg.de

7.2.2016
Theater Lübeck
Lesung und Diskussion mit Maren Eggert, Thomas Heinze, Wolf-Rüdiger Osburg (Autor und Verleger) und Gabriele Hiller-Ohm MdB (SPD), Moderation: Annemarie Stoltenberg (NDR Kultur)
Mehr auf: theaterluebeck.de

14.2.2016
Staatstheater Hannover
Lesung und Diskussion mit Johanna Wokalek, Peter Lohmeyer, Herfried Münkler (Institut für Sozialwissenschaften Humboldt-Universität zu Berlin) und Sven-Christian Kindler MdB (Bündnis 90/Die Grünen), Moderation: Jan Ehlert (NDR)
Mehr auf: staatstheater-hannover.de

6.3.2016
Theater im Pfalzbau, Ludwigshafen
Lesung und Diskussion mit Saskia Fischer, Andreas Hoppe, Wolfgang Schivelbusch (Publizist und Historiker), Moderation: Walter Filz (SWR 2)
Mehr auf: theater-im-pfalzbau.de

20.3.2016
Theater Freiburg
Lesung und Diskussion mit Christian Brückner, Pierre Besson, Jörn Leonhard (Universität Freiburg), Moderation: Alexander Solloch (NDR)
Mehr auf: theater.freiburg.de

3.4.2016
Wolfgang-Borchert-Theater, Münster
Lesung und Diskussion mit Oliver Urbanski, Hannelore Hoger, Gerd Krumeich (Historiker) und Sybille Benning MdB (CDU), Moderation: Jan Ehlert (NDR)

10.4.2016
Deutsches Nationaltheater Weimar
Lesung und Diskussion mit Sophie Rois, Dominique Horwitz, Lothar Machtan (Universität Bremen) und Carsten Schneider MdB (SPD), Moderation: Jan Ehlert (NDR) Mehr auf: nationaltheater-weimar.de

24.4.2016
Johanneum Homburg
Lesung und Diskussion mit Elisabeth Brück, Samuel Finzi, Alexander Honold (Universität Basel) und Alexander Funk MdB (CDU), Moderation: Peter Neuheisel (Saarbrücker Zeitung) Mehr auf: vhs.homburg.de

22.5.2016
Deutsche Nationalbibliothek, Leipzig
Lesung und Diskussion mit Nicole Heesters, Peter Lohmeyer, Gerd Hankel (Hamburger Institut für Sozialforschung) und Thomas Feist MdB (CDU), Moderation: Hubert Spiegel (FAZ) Mehr auf: dnb.de

24.5.2016
Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau
Lesung und Diskussion mit Theresa Hübchen, Marcus Bluhm, Matthias Rogg (Militärhistorisches Museum Dresden) und Michael Kretschmer MdB (CDU), Moderation: Dirk Kurbjuweit (SPIEGEL) Mehr auf: g-h-t.de

5.6.2016
Hamburger Kammerspiele
Lesung und Diskussion mit Burghart Klaußner, Barbara Auer, Matthias Rogg (Militärhistorisches Museum Dresden) und Rüdiger Kruse MdB (CDU), Moderation: Jan Ehlert (NDR Kultur) Mehr auf: hamburger-kammerspiele.de

Dramaturgie: Sonja Valentin