fehler: keine veranstaltungsdaten verfügbar (st_event, #row) HKW | Weltzustand Davos (Staat 4) (AT)

Ab Januar 2018

Weltzustand Davos (Staat 4) (AT)

Von Rimini Protokoll

Im letzten Teil der Tetralogie Staat 1–4 beschäftigt sich Rimini Protokoll am Beispiel des Weltwirtschaftsforums in Davos mit einer Reihe von wiederkehrenden privat organisierten, globalen Treffen der Weltelite, die in intensiven und ausgewählten Treffen die Geschicke der Zukunft sowie Besitz- und Machtverhältnisse regeln wollen.

Einmal im Jahr treffen sich die Mächtigen der Politik mit den CEOs der wichtigsten Unternehmen in der kleinen Stadt Davos in den Schweizer Alpen zum Weltwirtschaftsforum (WEF). Die Mission des Forums lautet: „Den Zustand der Welt verbessern!“ Die Teilnahme an diesem elitären Jahrestreffen, das von einer privaten Stiftung getragen und organisiert wird, ist jedoch nur auf Einladung und nach Bezahlung eines hohen Tagungsgeldes möglich. Politisch und militärisch abgeriegelt und von unzähligen Journalist*innen beobachtet findet das Spektakel der Eliten außerhalb jeder staatlichen oder zivilgesellschaftlichen Kontrolle oder Regulierung statt.

Angesiedelt ist diese Auseinandersetzung am Schauspielhaus Zürich, unweit des Flughafens Zürich Kloten, der während des Weltwirtschaftsforums zum Parkplatz für die Privatjets der VIPs wird, die hier in die Hubschrauber nach Davos umsteigen.

Eine Produktion von Rimini Protokoll und dem Schauspielhaus Zürich im Rahmen von 100 Jahre Gegenwart