Schüler*innenkongress

9. März 2017

Foto: David Gauffin

Foto: David Gauffin

Zum Projektabschluss kommen im März alle Beteiligten – Schüler*innen und Lehrer*innen, Künstler*innen und Gastexpert*innen – zu einem Schüler*innenkongress zusammen. Seit Dezember trafen sich Vertreter*innen jeder Schule einmal monatlich zur Kongressagentur, um gemeinsam zu planen: Von den Werbematerialien bis hin zur Veranstaltungsdramaturgie, Musik und Moderation wurden alle Aspekte des Kongresses von den Schüler*innen der Kongressagentur selbst bestimmt und in Zusammenarbeit mit dem HKW ausgeführt.

Beim Kongress werden die zwölf Projekte präsentiert und inhaltlich vertieft. Vormittags nehmen die Schüler*innen der beteiligten Projektgruppen in einem internen Programm teil. Ab 14 Uhr beginnt das öffentliche Programm, zu dem Eltern, Mitschüler*innen, Freund*innen und alle Interessierten eingeladen sind.

Programm:

10 – 13 Uhr
Internes Programm mit Impulsvorträgen, Plenumsdiskussionen, Workshops und Ausstellung mit den beteiligten Schüler*innen, Künstler*innen und Lehrer*innen
Mit Bino Byansi Byakuleka, Jasmin Ibrahim u. a.

13 – 14 Uhr
Pause mit internationalem Fingerfood & Snacks zu reduzierten Preisen für Schüler*innen

14 – 16 Uhr
Öffentliches Programm und Abschlussveranstaltung mit geladenen Gästen: Eltern, Freund*innen und Interessierte