Fr, 03. Februar 2017 — So, 05. März 2017

alien matter

„Fremdartige Materie“ – Artwork by The Laboratory of Manuel Bürger

„Fremdartige Materie“ – Artwork by The Laboratory of Manuel Bürger

Die von Inke Arns kuratierte Sonderausstellung alien matter befasst sich mit den neokybernetischen Kopplungen von Mensch, Lebewesen und Technologie, von humanen und nicht-humanen Kräften. Berliner und internationale Künstler_innen beleuchten, inwiefern unsere vermeintlich vertraute Umgebung zu fremder Materie geworden ist:

Unter den ausstellenden Künstler_innen sind Morehshin Allahyari & Daniel Rourke, Constant Dullaart, Ignas Krunglevičius, Mark Leckey, Joep van Liefland, Sascha Pohflepp, Johannes Paul Raether, Maria Roszkowska & Nicolas Maigret, Suzanne Treister und Pinar Yoldas.

Die transmediale ist ein Projekt der Kulturprojekte Berlin GmbH in Zusammenarbeit mit dem Haus der Kulturen der Welt. Die Kulturstiftung des Bundes fördert die transmediale bereits seit 2004 als kulturelle Spitzeneinrichtung.

Die Sonderausstellung alien matter wird von der LOTTO-Stiftung Berlin finanziert.