WLAN Zugang

Das Haus der Kulturen der Welt bietet kostenlosen WLAN Zugang

Nutzungsbedingungen

Der WLAN Internetzugang steht den Besuchern des Haus der Kulturen der Welt unter den folgenden Bedingungen kostenlos zur Verfügung:

Der nach Anmeldung generierte Datenverkehr zwischen dem Computer des Nutzers und dem Hotspot des Haus der Kulturen der Welt wird unverschlüsselt übertragen. Die Daten der aufgebauten Verbindung können möglicherweise von Dritten eingesehen werden.

Der Nutzer verpflichtet sich

  • den Zugang weder zur Verbreitung noch zum Abruf rechts- und sittenwidriger Informationen im Internet noch anderweitig missbräuchlich zu nutzen und für die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere auch der Vorschriften zum Schutze der Jugend zu sorgen
  • Urheberrechte zu beachten
  • keine Viren, "trojanischen Pferde", "Junk-Mails", "Spams" oder nicht angeforderte E-Mail- Massensendungen anzubieten, zu übertragen oder zu deren Übersendung aufzufordern
  • keine Einrichtungen zu benutzen oder Anwendungen auszuführen, die zu Störungen / Veränderungen an der physikalischen oder logischen Struktur des Haus der Kulturen der Welt oder anderer Netze führen oder führen können
  • keine Filesharing-Dienste zu nutzen oder zu betreiben
  • Daten ausschließlich unter Nutzung der gängigen Standards der Protokollfamilie TCP/IP zu übermitteln
  • keine belästigenden, verleumderischen, die Privatsphäre anderer verletzenden, missbräuchlichen, bedrohlichen, schädigenden, unerlaubten oder anderweitig rechtswidrige oder sittenwidrige Inhalte zu verbreiten

Aus rechtlichen Gründen sind wir verpflichtet, die MAC-Adressen der eingeloggten Rechner und deren Onlineaktivitäten zu speichern.

Jeden aus der Nutzung des Hotspots sich ergebender Haftungsanspruch trägt der Nutzer.