Audio – 0:59:00

Das Anthropozän-Projekt | Eine Eröffnung

Do, 10.01.2013 Dialog mit John Tresch und Jan Zalasiewicz

Wie steht es eigentlich um das naturwissenschaftliche Faktendenken? Jenem Denken, das wir so gerne für selbstverständlich und gegeben halten? Was hält unser Glauben an Fakten aus? Ein Gespräch zwischen dem Wissenssoziologen John Tresch und dem Geologen Jan Zalasiewicz rund um die Ordnung der Fakten und der Frage nach der Funktion des Menschen darin. Dialog mit John Tresch (Department of History and Sociology of Science, University of Pennsylvania, Philadelphia) und Jan Zalasiewicz (Department of Geology, University of Leicester)
Das Anthropozän-Projekt