Audio – 0:40:02

Ein Bericht | Man as a Geological Agent: Historical and Normative Perspectives on the Anthropocene

Do, 16.10.2014 Keynote von Naomi Oreskes

The collapse of western civilization
Warum können wir uns leichter das Ende der Welt als das Ende des Kapitalismus vorstellen? Nur eine der Fragen, die Naomi Oreskes aufgreift und diskutiert. Geschichtliche Hintergründe und Wirtschaftslogik treffen auf geologische Erkenntnisse. Eine Kritik der westlichen Zivilisation.

-------
Naomi Oreskes ist Wissenschaftshkistorikerin und Professorin am Department of the History of Science der Harvard University, Cambridge.
Das Anthropozän-Projekt