Audio – 0:48:28

Reden aus dem Labor | Mark B. N. Hansen & Hans-Jörg Rheinberger

Dialog | The laboratory as a Future-Generating Machine

Wie haben neue, im Labor produzierte Arten des Schreibens, der Verkörperung und Instrumentierung unsere Alltagswahrnehmung geformt? Und wie lässt sich das Experiment als ästhetisches Phänomen verstehen? Der Molekularbiologe und Wissenschaftshistoriker Rheinberger und der Medientheoretiker Hansen erörtern die Dispositive von Körpern und Maschinen, das Labor als eine „Maschine zur Erzeugung der Zukunft“, Praktiken des Experiments und ihre Resultate sowie die dazugehörigen Ästhetiken, die unsere Gesellschaft heute definieren.

Zur Veranstaltung