Audio – 0:49:23

Abschlussdiskussion

Nervöse Systeme: Finnisage-Vorträge
So, 8. Mai 2016

Abschlussdiskussion mit Franco “Bifo” Berardi, Laboria Cuboniks, Anselm Franke, Seb Franklin, Evgeny Morozov und Ana Teixeira Pinto
Moderation: Diana McCarty

Der Ausstellungstitel Nervöse Systeme will unter anderem die Anfälligkeit großer techno-sozialer Infrastrukturen, die Träume von Konnektivität und Immanenz, aber auch die gespenstische „Nervosität“ moderner kapitalistischer Machtausübung und ihrer ideologischen Operationen ins Bewusstsein rufen. Die Finissage bringt Vorträge unterschiedlicher Disziplinen zu Formen von Leben und Politik in den aufkommenden Datenumwelten zusammen. Der erste Teil widmet sich historischen Begriffen und Modellen, die offenkundig oder implizit zeitgenössische Vorstellungen und Ästhetiken des Berechnens und Handelns prägen. Der zweite Teil nähert sich politischen Strategien im Umgang mit vergangenen und gegenwärtigen techno-utopischen Verheißungen und ihren Schattenseiten.
Nervöse Systeme