Right the Right

21.—24.11.2019

Ideas for Music, Copyright and Access
Konzerte, Talks, Performances

Das Urheberrecht und das Copyright sind in der Krise. Spätestens seit der Digitalisierung zeigt sich: Die zahlreichen Konstruktionsfehler dieser Gesetze erschweren Kreativen zunehmend ihre Arbeit; insbesondere Musiker*innen kämpfen mit mangelnder Rechtssicherheit und undurchsichtigen Vergütungsmechanismen. Digitale Technologien transformieren nicht nur kreative Praktiken in der Musik- und Medienkultur, sondern auch, wie Angebot und Zugang reguliert werden, z.B. in Form von Content-Filtern.

Mehr zum Projekt

Video – 2:44:26

Digital Music Ecosystems: From Fair Trade to Smart Contracts (Englisch)

Mit Keith Nurse, Joey Akan, Carlotta de Ninni, Peter Harris, Moderation: Andrea Goetzke Englische Originalversion Vorträge, Diskussion, 24.11.2019

Audio – 2:54:31

Digital Music Ecosystems: From Fair Trade to Smart Contracts (Englisch)

Mit Keith Nurse, Joey Akan, Carlotta de Ninni, Peter Harris, Moderation: Andrea Goetzke Englische Originalversion Vorträge, Diskussion, 24.11.2019

Audio – 0:26:40

Howie Lee im Gespräch mit Antonio Roberts (Englisch)

Englische Originalversion Künstlergespräch, 24.11.2019

Video – 0:26:55

Howie Lee im Gespräch mit Antonio Roberts (Englisch)

Englische Originalversion Künstlergespräch, 24.11.2019

Audio – 1:08:56

Roundtable: Reshaping Regulations (Englisch)

Mit Niva Elkin-Koren, Joe Karaganis, Rasmus Fleischer, Martin Kretschmer, Kimberlee Weatherall und Femke Snelting, moderiert von Andrea Goetzke Englische Originalversion Panel, 23.11.2019

Audio – 1:20:38

Blank Paper: New Frameworks for Music? (Englisch)

Moderiert von Andrea Goetzke, Till Kreutzer Englische Originalversion Präsentation, 22.11.2019