Anthropocene Curriculum

2013—2014

In Zusammenarbeit mit dem Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte Berlin und weiteren Partnern weltweit entwickelt das HKW seit 2013 in einer Vielzahl von Formaten kontinuierlich das Anthropozän-Curriculum, ein stetig wachsender Korpus aus experimentellen Forschungsfragen und -designs, Feldforschungen, Bildungs- und Kollaborationsformaten.

Mehr zum Projekt

Audio – 0:42:55

Bruno Latour: Anthropocene Lecture

Deutsche Übersetzung 04.05.2018

Audio – 0:06:12

Bernd Scherer: Einleitung

Im Rahmen von „Anthropocene Lecture: Bruno Latour“ Originalversion 04.05.2018

Audio – 1:00:58

Diskussion mit Bruno Latour, Hans Joachim Schellnhuber

Im Rahmen von „Anthropocene Lecture: Bruno Latour“ Moderiert von Bernd Scherer Deutsche Übersetzung 04.05.2018

Audio – 1:00:55

Diskussion mit Bruno Latour, Hans Joachim Schellnhuber (Englisch)

Im Rahmen von „Anthropocene Lecture: Bruno Latour“ Moderiert von Bernd Scherer Englische Originalversion 04.05.2018

Audio – 0:44:17

Gespräch mit Anna Lowenhaupt Tsing, Bergit Arends (Englisch)

Im Rahmen von "Anthropocene Lecture: Anna Lowenhaupt Tsing" Originalversion 27.03.2018

Audio – 0:11:09

Bergit Arends: Input (Englisch)

Im Rahmen von "Anthropocene Lecture: Anna Lowenhaupt Tsing" Originalversion Input, 27.03.2018

Audio – 0:08:29

Bernd Scherer: Einleitung (Englisch)

Im Rahmen von "Anthropocene Lecture: Anna Lowenhaupt Tsing" Originalversion Introduction, 27.03.2018

Audio – 1:04:38

Gespräch mit McKenzie Wark und Giulia Rispoli (Englisch)

Im Rahmen von „Anthropocene Lecture: McKenzie Wark“ Englische Originalversion 18.05.2017