Video – 1:01:11

Das Anthropozän-Projekt | Eine Eröffnung

Keynote von Elizabeth A. Povinelli. Einführung und Gespräch: Ethel Matala de Mazza

Wahrheit ist eine Form der Aktion, zitiert die Ethnologin Elisabeth A. Povinelli den französischen Philosophen Michel Foucault und stellt ein sehr aktives Konzept sozialer Vorstellungskraft vor: Geoontologies. Oder: How do you endure, if you are a monster? Wie überdauert man als Monster? Überlegungen zu dem Wechselspiel zwischen Liberalismus, Unfreiheit und lebendigen Mythen.

-------
Geontologies: A Requiem to Late Liberalism
Keynote von Elizabeth A. Povinelli (Department of Anthropology, Columbia University, New York). Einführung und Gespräch: Ethel Matala de Mazza (Institut für Neuere deutsche Literatur, Humboldt-Universität zu Berlin)
Das Anthropozän-Projekt

Zur Veranstaltung