Do 14.06. – Di 17.07. Verkehrseinschränkungen rund um das HKW. Mehr

Video – 0:50:59

Das Anthropozän-Projekt | Eine Eröffnung

Dialog zwischen Christina von Braun und Paulo Tavares

Warum denken wir eigentlich, dass wie die Natur besitzen? Fing das mit der großen Transformation an, wie sie der Historiker Karl Polanyi beschreibt? Als Land zu Eigentum wurde, Natur käuflich und die Logik des Marktes ihren allgegenwärtigen Siegeszug antrat? Von Landrechtskämpfen in Peru zu den Rechten des Urwalds in Ecuador werden Denkrahmen und Beispiele für abweichendes Verhalten vorgestellt. Ein Gespräch zwischen dem Stadtplaner und Aktivisten Paulo Tavares und der Kulturtheoretikerin Christina von Braun. Ist das Anthropozän… gerecht? Dialog zwischen Christina von Braun (Institut für Kulturwissenschaft, Humboldt-Universität zu Berlin) und Paulo Tavares (Department of Visual Cultures, Goldsmiths, University of London)

Zur Veranstaltung