Video – 0:42:17

Forensis

So, 16.03.2014 Konferenz Wolfgang Kaleck im Gespräch mit Anselm Franke

Public Truth. Über den Missbrauch von Menschenrechten
Was ist rechtens, wenn Ausbeutung und Baumängel zusammenfallen, Fabrikhallen einstürzen und niemand haftbar ist? Wenn Staaten Menschen ohne Prozess inhaftieren und foltern? Wie und wann funktioniert das Recht in solchen Fällen? Wie klagt man gegen Menschenrechtsverbrechen und wie weit kommt man damit? Ein Gespräch über Gesetzeslücken und Moral zwischen dem Menschenrechtsanwalt Wolfgang Kaleck und Anselm Franke, HKW. Mit einer Einführung von Silvia Fehrmann, HKW

-------
Wolfgang Kaleck ist Menschrechtsanwalt und Generalsekretär des European Center for Constitutional and Human Rights, ECCHR, in Berlin. Anselm Franke leitet den Bereich Bildende Kunst und Film am Haus der Kulturen der Welt.
Das Anthropozän-Projekt

Zur Veranstaltung