Fr 20.09.: Sperrungen und Verkehrseinschränkungen rund ums HKW. Mehr…

Video – 0:28:51

Zehn Jahre 9/11 | Elias Khoury - A Decade of Misunderstanding

Zehn Jahre 9/11
Politik, Sprache, Bilder im 21. Jahrhundert
Sa, 28. Mai 2011 — So, 29. Mai 2011

Keynote: Ein Jahrzehnt des Missverständnisses

Zehn Jahre nach 9/11 gaben die Debatten in der Reihe „Forum Berlin“ die Möglichkeit, die Auswirkungen dieser einschneidenden Geschehnisse für Gegenwart und Zukunft zu diskutieren. Inwieweit hat das Ereignis „9/11" eine Veränderung in der Wahrnehmung der Welt bewirkt, inwieweit politisches Denken und Handeln, aber auch die Sprach- und Bildercodes beim Zugriff auf aktuelle weltpolitische und gesellschaftliche Wirklichkeiten verändert?

Elias Khoury, Schriftsteller, Dramatiker, Literaturkritiker, Journalist, lebt in Beirut. In diesem Jahr ist er Fellow des Wissenschaftskollegs zu Berlin und arbeitet an einer Fortsetzung seines Romans Bab Al-Shams, der 2004 als Das Tor zur Sonne auf Deutsch erschienen ist.
Zehn Jahre 9/11

Zur Veranstaltung