Video – 0:20:16

Phosphor: Eine Apparatur der Technosphäre | 3. Akt, Arno Rosemarin

100 Jahre Gegenwart. Der Auftakt
30.9.–4.10.2015
Presentation

3. Akt: Die Industrialisierung des Phosphorkreislaufs erzwingt noch eine weitere Frage: Sind Menschen die ultimative Nutzpflanze? Nachhaltigkeitswissenschaftler Arno Rosemarin untersucht den Schlusslauf der Phosphorreise: menschliche Körper und ihre Exkremente. Wie können Menschen die Technosphäre so rekonfigurieren, dass sich der unterbrochene Phosphorkreislauf wieder schließt? Die Knappheit des abbaubaren Phosphors und die weltweite Krise großflächiger Eutrophierung, der schädlichen Nährstoffanreicherung in Gewässern, verlangen danach, jene wertvolle Ressource neu zu betrachten, die täglich in den Kläranlagen landet.
100 Jahre Gegenwart. Der Auftakt

Zur Veranstaltung