Video – 0:33:00

Trauma: Die Sprache der Technosphäre | Rana Dasgupta

100 Jahre Gegenwart. Der Auftakt
30.9.–4.10.2015

Haben wir noch irgendeine reale „Erinnerung“ an traditionelle Beziehungen zur Erde, zur Natur und zur Gesellschaft als solcher? Könnte man sagen, dass der Verlust solcher Erinnerungen ein Trauma darstellt? Und falls ja: Wie äußert sich dieses Trauma im Leben einer Gesellschaft? In dieser Gesamtschau folgt der Schriftsteller Rana Dasgupta den Datenpfaden der Technosphäre von ländlichen Handwerkskulturen Indiens bis hin zu den neuen Kulturen der globalen Begierde, mit Zwischenstopps bei Facebook und in Hollywood.
100 Jahre Gegenwart. Der Auftakt

Zur Veranstaltung