Video – 0:20:19

Mushon Zer-Aviv | Datum II: Datenwelten

Im Rahmen von „Datum: Über das Kalkül der Technosphäre“
Englische Originalversion
Vortrag, 02.10.2015

Am 7. Dezember 1972 schwebte das Raumschiff Apollo 17 genau am Zenith zwischen Sonne und Erde und ermöglichte so den ersten Blick eines Menschen auf die Erde als ganzen, großen runden Globus im All. Das Bild der Erde, das die Astronauten mitbrachten, ist heute eines der berühmtesten Fotos aller Zeiten. Der Medienaktivist und Gestalter Mushon Zer-Aviv geht der Frage nach, was uns die Geschichte dieses Bildes und seiner Manipulationen über die kulturellen Ursprünge der Daten erzählt.

Zur Veranstaltung