Code of Conduct

im Haus der Kulturen der Welt

Im HKW möchten wir eine angenehme, sichere und respektvolle Umgebung für alle schaffen und wünschen uns, dass viele Identitäten aufeinandertreffen. Wir sind darum bemüht, niemanden von unserem Angebot auszuschließen.

Das HKW toleriert keine Diskriminierung von Menschen oder Gruppen aufgrund von Geschlecht, Ethnie, Herkunft, Hautfarbe, religiöser Überzeugung, Sexualität, Geschlechtsidentität, sozioökonomischer Klasse, Behinderung oder Alter. Jede Form von rassistischer, sexistischer und auf andere Weise diskriminierender Sprache und Verhalten kann ohne Vorankündigung zum Ausschluss aus den Veranstaltungen führen.

Wenn es dennoch zu einer Grenzüberschreitung oder einem Übergriff kommt, wenden Sie sich an unsere Mitarbeiter*innen vor Ort oder per Mail:

Unsere Mitarbeiter*innen vertreten die Interessen der Betroffenen und bieten Unterstützungsmöglichkeiten. Was als Grenzüberschreitung gilt, bestimmt die Person, deren Grenze überschritten wurde.

Mehr zur Barrierefreiheit

Mehr zur Netiquette auf den HKW Social-Media-Seiten