Gigi Argyropoulou

Gigi Argyropoulou ist Theoretikerin, Kuratorin, Dramaturgin und Forscherin in den Bereichen Performance und kulturelle Praxis. Seit ihrer Promotion an der Roehampton University hat sie Konferenzen, Interventionen, Performances und Festivals inner- und außerhalb von Institutionen organisiert und regelmäßig Texte in Büchern und Zeitschriften veröffentlicht. Sie war Mitinitiatorin der DIY Performance Biennale und des Kollektivs Οχτώ/Eight (Critical institute for arts and politics) in Athen sowie Mitherausgeberin der Sonderausgabe „On Institutions“ der Zeitschrift Performance Research. Gigi Argyropoulou ist Mitglied des kuratorischen Beirats der New Alphabet School am HKW.

Stand: Dezember 2020

Veranstaltungen: