Cana Bilir-Meier

Cana Bilir-Meier ist Künstlerin und Kunstpädagogin. Sie studierte Kunstpädagogik und bildende Kunst an der Akademie der bildenden Künste Wien und an der Sabancı-Universität Istanbul sowie Film an der Schule für unabhängigen Film Friedl Kubelka in Wien. 2019 erhielt sie den Bayerischen Kunstförderpreis für Kunst im öffentlichen Raum, 2018 den ars viva Preis vom Kulturkreis der deutschen Wirtschaft und 2016 den Birgit-Jürgenssen Preis. Sie ist Kuratorin beim Kasseler Dokfest.

Stand: Dezember 2020

Veranstaltungen: