Katrin Hornek

Katrin Hornek ist visuelle Künstlerin. Ihre Arbeit befasst sich mit den Paradoxien und Konvergenzen des Lebens im Anthropozän. Ihre forschungsbasierten Installationen, Videos und kuratorischen Projekte setzen sich für ein komplexeres Verständnis von der Verflechtung von Naturen und Kulturen ein. Hornek hat an diversen Residenzprogrammen teilgenommen und ihre Arbeit international ausgestellt. Sie arbeitet derzeit mit dem Sedimentologen Michael Wagreich an einer webbasierten Installation.

Stand: Oktober 2020

Veranstaltungen: