Stefano Harney

Stefano Harney ist interdisziplinärer Theoretiker und Autor. Gemeinsam mit Fred Moten verfasste er The Undercommons: Fugitive Planning and Black Study (2013) sowie den demnächst erscheinenden Band All Incomplete (2021). Harney beschäftigt sich mit der Black Radical Tradition und lehrt am Royal Holloway, University of London. Er ist Mitglied des Le Mardi Gras Listening Collective und des Center for Convivial Research and Autonomy.

Stand: April 2021

Veranstaltungen:

Publikationen & Beiträge:

New Alphabet School Blog: #Instituting
Black (ante)heroism
15.04.2021