Carlos Kong

Carlos Kong ist Schriftsteller und Kunsthistoriker und lebt in Berlin. Er ist Doktorand in Kunstgeschichte an der Princeton University und assoziierter Doktorand in Filmwissenschaft an der Universität Mainz . Er forscht in den Bereichen zeitgenössische Kunst, Literatur und Film. Sein Schwerpunkt liegt dabei auf Übersetzungspraktiken, Migration und queerer Kultur in Deutschland von der Nachkriegszeit bis heute und zwischen Europa und Westasien. Er hat zu verschiedenen Kunstpublikationen und kuratorischen Programmen in Europa und den USA beigetragen.

Stand: April 2021

Veranstaltungen: