Kerstin Küster

Kerstin Küster studierte Kunstgeschichte und Neuere deutsche Literaturwissenschaft an der Technischen Universität Dresden. Praktika führten sie nach Berlin und Wien. Von 2009 bis 2013 war sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am Sonderforschungsbereich 804 „Transzendenz und Gemeinsinn“. Kerstin Küster nahm ihre Tätigkeit im Gerhard Richter Archiv 2008 als freie Mitarbeiterin auf. Mittlerweile ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin und Assistentin des Archivleiters Dietmar Elger.

Stand: Mai 2019

Veranstaltungen: