Hanne Lippard

Hanne Lippard lebt und arbeitet in Berlin. In Kurzfilmen, Installationen, Sound- und Performance-Arbeiten erforscht Lippard die Stimme als Gestaltungsmittel. Inspiriert durch ihre Ausbildung als Grafikdesignerin zeigt sie, wie Sprache visuell kraftvoll sein kann. Ihre Texte sind bildlich, rhythmisch und performativ, nicht bloß rein informativ. Ihre letzten Performances und Ausstellungen wurden präsentiert bei RIBOCA2, Riga (2020), ART 4 ALL, Hamburger Bahnhof Berlin (2020), Our present, Museum für Gegenwartskunst Siegen (2020), Le language est une peau, FRAC Lorraine, Metz (2021), Contact, Mood, Share, MHKA, Antwerp (2021).

Stand: Oktober 2021

Audio:

Schlechte Wörter / Bad Words #2
Audioserie
11.11.2021

Schlechte Wörter / Bad Words #1
Audioserie
14.10.2021

Veranstaltungen: