Liz Pelly

Liz Pelly ist Autorin, Kritikerin und freie Redakteurin und Kolumnistin bei The Baffler. Zuletzt hat sie sich vor allem mit Streaming-Services, Spotify und den Auswirkungen von Plattformkapitalismus auf Musik und Kultur beschäftigt. Sie ist Lehrbeauftragte im recorded music program an der NYU Tisch. Pelly war von 2014 bis 2018 Artist-in-Residence und Mitglied des Community-Kunstraums Silent Barn und organisiert Konzerte, seitdem sie ein Teenager ist.

Stand: Dezember 2020

Veranstaltungen: