Helena Reckitt

Helena Reckitt ist Kuratorin und Wissenschaftlerin mit einem langjährigen Interesse an feministischer und queerer Kunst, Theorie und Aktivismus. Von 2006 bis 2010 war sie leitende Programmkuratorin der Galerie The Power Plant in Toronto. Zurzeit ist sie Lehrbeauftragte für Kuratieren an der Kunstfakultät des Goldsmiths College der University of London. Reckitt hat in Großbritannien, den USA und Kanada Ausstellungen kuratiert, unter anderem What Business Are You In? (The Contemporary, 2004), Not Quite How I Remember It (The Power Plant, 2008) und Getting Rid of Ourselves (OCAD University, 2014). Sie hat die Bücher Art and Feminism (2001), Sanja Iveković. Unknown Heroine (2013) und gemeinsam mit Joshua Oppenheimer Acting on AIDS (1998) herausgegeben.

Stand: Mai 2020

Veranstaltungen: