Claude Schötz

Claude Schötz ist Künstlerin und kreiert in Zusammenarbeit mit verschiedenen Kollektiven Bücher, Filme, Skulpturen, Bakterien, Algen, Pilze, Nahrungsmittel und Menüs. Sie arbeitet häufig mit dem Skriptorium The Category und dem Berliner Label a.ACHAT zusammen. In ihrem Küche-Atelier-Labor experimentiert sie mit biologischen Materialien und denkt über eine Performancereihe nach, in deren Rahmen Gold aus Klärschlamm gewonnen werden könnte, um die Reinigung des Pazifiks zu finanzieren. Sie war Dozentin an der Hochschule für Bildende Künste Dresden und wurde 2011 mit dem Marion-Ermer­Preis ausgezeichnet. Mit Hannes Bröcker, Marian Kaiser und Jonas Loh hat sie 2018 das Kollektiv MEHL gegründet.

Stand: Januar 2019

Veranstaltungen: