Giovanna Targia

Giovanna Targia ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Zürich und am Kunsthistorischen Institut in Florenz – Max-Planck-Institut. Sie studierte Philosophie an der Scuola Normale Superiore in Pisa, wo sie 2009 in Kunstgeschichte promovierte. Als Postdoc-Stipendiatin war sie an der Bibliotheca Hertziana – Max-Planck-Institut für Kunstgeschichte und für die Alexander-von-Humboldt-Stiftung tätig. 2013 erhielt Targia den DAAD Ladislao-Mittner-Preis für Kunstgeschichte.

Stand: September 2020

Veranstaltungen: