Mila Turajlic

Mila Turajlic ist Regisseurin. In ihren von der Kritik hoch gelobten Dokumentarfilmen Cinema Komunisto und The Other Side of Everything (Die andere Seite von Allem) bedient sie sich der Kraft des Kinos, um politische Fantasien zu schaffen. Sie reaktiviert Filmarchive, um essenzielle, jedoch vergessene Erfahrung neu ins öffentliche Bewusstsein zu transportieren. 2018 entwickelte Mila Turajilic für eine Ausstellung zur Architektur Jugoslawiens im MoMA in New York auf Archiven basierende Videoinstallationen.

Stand: April 2021

Veranstaltungen: