Julian Volz

Julian Volz lebt in Brüssel und arbeitet mit Text, Film und dem Kuratorischen. Er studierte Politikwissenschaft in Frankfurt am Main und Lyon sowie Kulturen des Kuratorischen an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig. Seine audiovisuelle Forschungsinstallation Mithly, die sich mit queerer Kultur im arabischsprachigen Raum auseinandersetzt, wurde bereits in mehreren Städten gezeigt. Seit 2017 arbeitet Volz in der Kulturabteilung des Goethe-Instituts Brüssel.

Stand: April 2021

Veranstaltungen: