Das HKW-Programm läuft digital weiter. Das Haus bleibt bis zum 28. Januar 2021 geschlossen. Mehr…

Marco Armiero

Marco Armiero ist Umwelthistoriker und Direktor des Environmental Humanities Laboratory an der Königlich-Technischen Hochschule in Stockholm. Er gehört zu den Begründern des Fachs Umweltgeschichte in Italien und beschäftigt sich hauptsächlich mit der Geschichte der Umweltkonflikte rund um Eigentumsrechte und den Zugang zu Gemeingütern, mit der politischen Bedeutung von Natur sowie Landschaft beim Aufbau der italienischen Nation und mit der Umweltgeschichte von Massenmigrationen.

Instructor, Campus 2014 (Filtering the Anthropocene Seminar):

Auftritte:

Campus 2014, Öffentliches Programm:

Eröffnungswochenende: Präsentation des Seminars „Filtering the Anthropocene“ (Video / Audio)

Forum II: Agency - Handeln (Video / Audio)