So 27.5. Verkehrsbehinderungen rund um das HKW mehr

Fehras Publishing Practices

Fehras Publishing Practices (Kenan Darwich, Omar Nicolas, Sami Rustom), gegründet 2015 in Berlin, ist ein Künstlerkollektiv und Verlag. Gründungsanliegen war, die Geschichte und Gegenwart von Kunst und Verlagswesen im östlichen Mittelmeerraum, in Nordafrika und in der arabischen Diaspora sichtbar zu machen. Die Rechercheschwerpunkte von Fehras liegen auf Zusammenhängen zwischen Kultur und Publizieren sowie den Themen Sprache, Archive und Kunst. Ihre Arbeiten wurden u. a. bei der Sharjah Biennale 13 und in der Ausstellung Apricots from Damascus bei SALT Galata, Istanbul (2016) präsentiert. 2017 kuratierten sie das Symposium Disappearance. Appearance. Publishing in der Villa Romana, Florenz.

After the Wildly Improbable