Hélène Iratchet

Hélène Iratchet ist Tänzerin und Choreografin, ausgebildet an der Tanzakademie Toulouse, am Centre de Développement Chorégraphique National, Toulouse, und dem Merce Cunningham Studio in New York. Sie arbeitet für Choreograf*innen wie Christian Rizzo, Sylvain Prunenec und Tino Sehgal und schafft zugleich eigene choreografische Werke und Performances. Sie studierte am Le Fresnoy, National Studio of Contemporary Arts in Tourcoing und nahm am Programme d’expérimentation en arts et politique am Sciences Po, Paris, unter der Leitung von Bruno Latour teil. 2017 wurde sie für das Prototype-Programm an der Fondation Royaumont ausgewählt.