Digitaler Wandertag

Eine Expedition zu Lernorten rund um die Welt

© Sarah Wenzinger

© Sarah Wenzinger

Eine interaktive Reise zu verschiedenen Lernorten weltweit: Im digitalen Workshop mit Sarah Wenzinger können Schulklassen die Gebäude, Umgebungen und Geschichte von Schulen in Deutschland, Kanada oder Nigeria live erkunden. Anhand von Expeditionsnotizen denken die Teilnehmer*innen gemeinsam über die abstrakten Konzepte und realen Situationen von Schule nach. Wie und von wem wird über die Bedingungen des Lernens entschieden? Und wie sähe die ideale Schule heute aus?

Voraussetzungen:
Die Schüler*innen sollten schon einmal erfolgreich ein Videokonferenz-Tool mit Kamera und Mikrofon genutzt haben und sich auf einer Website zurechtfinden können. Der Workshop ist auch als Hybridunterricht bzw. im Homeschooling realisierbar, sofern allen Schüler*innen die technischen Zugangsvoraussetzungen zur Verfügung stehen.
Es kann gern mit einer Konferenz-Software gearbeitet werden, mit der die Schule bereits Erfahrung hat. Alternativ kann ein Ende-zu-Ende verschlüsselter Konferenzraum ohne separate Anmeldung zur Verfügung gestellt werden.