Die Zivilisationsfrage


Frühjahr 2022

Ist die gegenwärtige soziale Ordnung alternativlos? In ihrem Buch Anfänge umreißen David Graeber und David Wengrow eine neue Menschheitsgeschichte. Auf der Basis neuer, erstmals zusammengedachter Erkenntnisse aus Archäologie, Anthropologie und den Wissensformen von Widerstandsbewegungen rekonstruieren sie die Vielfalt politischer Organisationsformen vergangener Gesellschaften und revidieren zahlreiche Vorurteile zur Entwicklungsgeschichte komplexer Gesellschaften. Die Konferenz Die Zivilisationsfrage nimmt das Erscheinen des Buchs auf Deutsch im Januar 2022 zum Ausgangspunkt für ein radikales Hinterfragen althergebrachter Geschichtsverständnisse – und für neue Anfänge. Denn nach den Irrwegen von Imperien, Eurozentrismus und Zivilisation gilt es immer noch zu lernen: Was bedeutet es, zivilisiert zu sein?

Im Rahmen von Das Neue Alphabet

Konferenz
Präsentationen, Diskussionen

Frühjahr 2022

Nichts mehr verpassen! Mit dem wöchentlichen HKW-Newsletter sind Sie immer auf dem Laufenden.
Zur Anmeldung