Do, 28. April 2016

Ebo Taylor, Los Guaqueros

Ebo Taylor | © J. Hahn

Ebo Taylor | © J. Hahn

Ebo Taylor presents Konkoma

20.30 h | Auditorium

Proto-Highlife vom Meistergitarristen: Ebo Taylor, einer der bedeutendsten Highlife-, Afrobeat- und Jazz-Musiker Ghanas, widmet sich dem Konkoma-Sound, einer Populärmusik des westlichen Afrikas in den 1920ern. Neben den alten Songs mit traditioneller Rahmentrommel-Instrumentierung spielt er mit einem zehnköpfigen Ensemble auch seine eigenen Kompositionen in neuen Arrangements.

Los Guaqueros | © Mateo Rivano

Los Guaqueros | © Mateo Rivano

Los Guaqueros

Zuvor: 19.15 h | Auditorium

Cumbia-Innovator Mario Galeano ist mit seinen Projekten Ondatrópica, Frente Cumbiero und Los Pirañas längst Taktgeber der alternativen Szene Bogotás. Zusammen mit dem Künstler Mateo Rivano gräbt er sich als Los Guaqueros (»Die Grabräuber«) mit einer audiovisuellen, elektronisch filtrierten Interpretation von Musikstilen wie Bambuco durch die Zeit, in der die kolumbianische Schallplattenindustrie laufen lernte.