So, 01. Mai 2016

Aleksander Kolkowski: Stroh violins, Gramophones & Edison Phonographs

Aleksander Kolkoswki | © Imperial College

Aleksander Kolkoswki | © Imperial College

Montage, Sampling, Cut & Paste sind Aleksander Kolkowskis Arbeitsmittel, doch seine Geräte stammen aus prä-elektr(on)ischer Zeit: Edison- Phonographen und Grammophone beschreiben und spielen Wachszylinder und Schellackplatten. Live Aufgezeichnetes trifft auf den Klang der mechanisch amplifizierten Strohgeige und ethnografische Zylinderaufzeichnungen aus dem Klangarchiv der British Library.