Sa 20.10.: Verkehrseinschränkungen rund um das HKW. Mehr…

Mo, 16. April 2018

Salon für Ästhetische Experimente

#11 Performing the Archive

Vremeplov/Time Machine | © Clarissa Thieme

Vremeplov/Time Machine | © Clarissa Thieme

Wie kann das Archiv als Handlung und Erfahrungsraum gedacht werden? Ausgehend von der unauflösbaren Differenz zwischen Ereignis und Re-Präsentation untersucht performing the archive künstlerische Strategien der Übersetzung, des Transfers und der Annäherung an all die kommunikativen Leerstellen, die singuläre Erfahrungen heute bestimmen.

Mit Kaya Behkalam, Armina Pilav, Sonya Schönberger, Jana Seehusen, Elma Selman, Clarissa Thieme & Jan Verwoert

Ausführliches Programm auf udk-berlin.de

Der Salon für Ästhetische Experimente ist eine Kooperation zwischen dem Haus der Kulturen der Welt und der Graduiertenschule im Berlin Center of Advanced Studies in Arts and Sciences der Universität der Künste Berlin. Die Graduiertenschule wird unterstützt durch die Einstein Stiftung Berlin.