8. Internationaler Literaturpreis

Preis für übersetzte Gegenwartsliteraturen
Shortlist 2016

Internationaler Literaturpreis 2016

Internationaler Literaturpreis 2016

Erzählen und Übersetzen in einer beschleunigten literarischen Gegenwart: die Shortlist des Internationalen Literaturpreis 2016 steht fest. Aus insgesamt 151 Titeln sind folgende sechs Autor*innen-Übersetzer*innen-Duos nominiert, die am 25.6. beim Fest der Shortlist & Preisverleihung zur Ausweitung der Lesezone zusammen kommen.

Termine 2016

14. Juni
Bekanntgabe des Preisträger-Duos

25. Juni
Fest der Shortlist & Preisverleihung im Haus der Kulturen der Welt

Die Shortlist 2016

Johannes Anyuru | Paul Berf
Ein Sturm wehte vom Paradiese her
Schwedisch: En storm kom från paradiset
Luchterhand Literaturverlag 2015 | Norstedts, Stockholm 2012

Joanna Bator | Lisa Palmes
Dunkel, fast Nacht
Polnisch: Ciemno, prawie noc
Suhrkamp Verlag 2016 | W.A.B., Warschau 2012

Alexander Ilitschewski | Andreas Tretner
Der Perser
Russisch: Pers
Suhrkamp Verlag 2016 | Astrel, Moskau 2010

Valeria Luiselli | Dagmar Ploetz
Die Geschichte meiner Zähne
Spanisch: La historia de mis dientes
Verlag Antje Kunstmann 2016 | Editorial Sexto Piso, Mexiko 2014

Shumona Sinha | Lena Müller
Erschlagt die Armen!
Französisch: Assommons les pauvres!
Edition Nautilus 2015 | Editions de l'Olivier, Paris 2011

Ivan Vladislavić | Thomas Brückner
Double Negative
Englisch: Double Negative
A1 Verlag 2015 | Umuzi, Kapstadt 2010

Am 14.06. wird das Preisträger-Duo bekanntgegeben.