Rogelio Lorda

Rogelio Lorda ist Tänzer, Regisseur und Choreograf. Seine künstlerische Ausbildung begann er 1978 an der Escuela Vocacional de Arte in Santa Clara (Kuba) mit den Schwerpunkten Modern Dance und Folklore. Fortgesetzt hat er seine Tanzausbildung in der Compañía de Bailes Populares „Pinos Nuevos“ und der zeitgenössischen Tanzgruppe Danza Combinatoria von Rosario Cárdenas. Nach seinem Umzug nach Barcelona entwickelte er eigene Recherche-, Vermittlungs- und Choreografieansätze und schuf verschiedene choreografische Werke und Performances (u. a. Translation, The fault is yours, His balance is exhausted, Illusory spaces). Er ist Mitglied des Black Guiris Collective unter der Leitung von Ivonne González.

Stand: Januar 2019

Veranstaltungen: