10.–16.8.2009

sommercamp + workstation = 2009

Labor für Kunst und Medien

Medienkünstler und Theoretiker laden zum Auftakt des Projekts sommercamp+workstation=2009 zu einer Vielzahl offener Workshops unter den Obertiteln "World as Representation: systems and simulation“ „Re:Discovering Sound“, „Interactivos?“.

Diese Werkstätten sind „Suchgeräte“ zur Erprobung neuer Arbeits- und Vermittlungsmodelle, Katalysatoren von Ideen und Indikatoren für deren Relevanz und Akzeptanz. Neue Ansätze werden skizziert, Brücken zwischen den Disziplinen sollen geschlagen und vor allem die Grenzen zu einem vorgeblich passiven Publikum aufgelöst werden. sommercamp+workstation=2009 soll ein praktisches Beispiel für die Realisierbarkeit eines Labors für Kunst und Medien in Berlin geben. Das viermonatige Projekt mit Workshops, Projektresidenzen und Stipendien für Künstler und Kuratoren wird von August bis Dezember an verschiedenen Orten in Berlin stattfinden.

Information über das gesamte Projekt: www.sommercampworkstation.de